5 Dinge, die Sie bedenken sollten, bevor Sie sich für eine Fahrradversicherungsgesellschaft entscheiden

Wenn Sie ein Fahrrad neu gekauft haben und Sie sich gefragt haben, welcher Versicherungsgesellschaft Sie Ihr Fahrrad anvertrauen können, dann sollten Sie sich die Zeit nehmen, zwischen Hunderten von Fahrradversicherungsgesellschaften da draußen zu vergleichen. Sie wollen auch kein Risiko aufgrund der steigenden Rate von Fahrraddiebstählen eingehen.

Eine gute Versicherungsgesellschaft wird immer Ihr bestes Interesse im Hinblick auf die Deckung für Sie und Ihr Fahrrad im Auge haben. Sie schafft auch zusätzliche Dienstleistungen, die sich um Ihre Bedürfnisse im Falle einer Panne auf der Straße kümmern. Die meisten Versicherungen haben einige spezielle Versicherungspolicen abgeschlossen, um Leistungen zu erbringen, die ihre Konkurrenten möglicherweise nicht bieten. Sie sollten nach diesen speziellen Policen Ausschau halten, da sie Ihnen einen höheren Gegenwert für Ihr Geld bieten.

Das Wichtigste, worauf Sie achten sollten, bevor Sie sich für eine Fahrradversicherung entscheiden, ist sicherzustellen, dass Ihr Fahrradtyp unter den versicherbaren Fahrrädern aufgeführt ist. Zu einigen beliebten Fahrrädern gehören: Citybike, Elektro-Citybike (

5 Dinge, die Sie bedenken sollten, bevor Sie sich für eine Fahrradversicherungsgesellschaft entscheiden

  1. Fahrradversicherungsschutz und zusätzliche Dienstleistungen
  2. Verstehen Sie den deklarierten Versicherungswert (IDV)
  3. Faire monatliche Versicherungsprämie
  4. Sicherer Versicherungsabschluss und nahtlose Schadensregulierung
  5. Ausgezeichnete Online-Rezensionen über die Versicherungsgesellschaft

1. Fahrradversicherungsschutz und Zusatzleistungen

Jede gute Fahrradversicherung muss mindestens Diebstahl und Sachschäden an Ihrem Fahrrad abdecken. Diese Deckung ermöglicht es, Sie und Ihr Fahrrad zu schützen. Die Fahrradversicherung übernimmt die Kosten für ein neues Fahrrad, wenn Ihr Fahrrad gestohlen wird, und erstattet die Reparaturkosten, wenn Schäden durch einen Unfall, Vandalismus, Kontakt mit Tieren oder durch Naturereignisse wie Feuer oder Überschwemmung entstanden sind.

Eine gute Fahrradversicherungsgesellschaft würde Ihnen auch eine Reihe anderer Dienstleistungen anbieten, um die Auswirkungen eines Missgeschicks zu jedem Zeitpunkt zu mildern, wenn es passiert.

Eine der besten Dienstleistungen, auf die Sie achten sollten, ist die 24/7-Hilfe, wenn sich ein Unfall auf der Straße ereignet. Ein Notfalldienst, der Ihnen zu Hilfe kommt, wenn irgendeine Form von Schwierigkeiten wie Pannen, Diebstahl, Unfälle oder Batterieprobleme auf der Straße auftreten.

2. Versicherungsdeklarierter Wert (IDV) verstehen

Vereinfacht ausgedrückt ist der Insurance Declared Value (IDV) der aktuelle Marktwert Ihres Fahrrads. Es handelt sich dabei um die maximale Versicherungssumme, die Ihnen im Falle eines Diebstahls oder Verlusts Ihres Fahrrads zur Verfügung gestellt wird. Zum Zeitpunkt der Registrierung verlangen die meisten Unternehmen, dass Sie ein aktuelles Foto Ihres neuen oder gebrauchten Fahrrads hochladen, aber Qover-me fragt nur dann nach Fotos, wenn das Fahrrad älter als 1 Monat ist.

Ein Plan mit hohem IDV bedeutet jedoch, dass Sie eine hohe Schadenregulierung erhalten, wenn Ihr Fahrrad beschädigt oder gestohlen wird. Wählen Sie eine Fahrradversicherungsgesellschaft mit der höchsten IDV, damit der Wert Ihres Fahrrads über einen langen Zeitraum erhalten bleibt. Die schockierende Wahrheit ist, dass die Fahrradversicherung Qover-me keine Wertminderung Ihres Fahrrads beinhaltet, der Wert bleibt intakt.

3. Faire monatliche Versicherungsprämie

Eine Versicherungsprämie ist die monatliche Zahlung, die Sie an eine Versicherungsgesellschaft leisten, um Ihre Police am Leben zu erhalten.

Eine gute monatliche Versicherungsrate muss nicht unbedingt extrem billig oder teuer sein. Die Prämienhöhe sollte weitgehend von der IDV und den Deckungsmerkmalen des Plans abhängen.  Wenn ein Plan eine hohe IDV, Deckungsmerkmale und zusätzliche Funktionen enthält, ist es keine schlechte Idee, eine höhere Prämie zu zahlen.

4. Sicherer Versicherungsabschluss und nahtlose Schadensregulierung

Die ganze Idee, Ihr Fahrrad versichert zu bekommen, besteht in erster Linie darin, in der Lage zu sein, ein Fahrrad zu kaufen, einen Anspruch geltend zu machen und eine Schadensregulierung zu erhalten, wenn ein Schaden oder Diebstahl geschieht. Stellen Sie sicher, dass die Versicherungsgesellschaft sichere Zahlungsmittel auf ihrer Website eingerichtet hat.

Eine gute Versicherungsgesellschaft sollte einen ca. 5-minütigen Anspruchsprozess haben. Sie sollten auch eine einfache und schnelle Schadensregulierung durch Video- und Bilduploads haben. Sie sollten auch die Bearbeitungszeit (TAT) der Versicherungsgesellschaft kennen und eine Police mit der niedrigsten TAT und dem bequemsten Dateiabwicklungsverfahren wählen.

5. Ausgezeichnete Online-Rezensionen über die Versicherungsgesellschaft

Was ehemalige und aktive Kunden über die Fahrradversicherungsgesellschaft sagen, ist wichtiger und gültiger als das, was die Versicherungsgesellschaft über ihre Dienstleistungen sagt. Halten Sie Ausschau nach Versicherungen mit guten Bewertungen von Kunden über die Versicherungsgesellschaft und stellen Sie sicher, dass diese hoch genug bewertet sind, bevor Sie ihnen Ihr Fahrrad anvertrauen. Lesen Sie auch ihre Police, um zu wissen, ob Sie mit ihnen einverstanden sind.

Wenn Sie auf all diese Faktoren achten, sind Sie sicher, dass Sie Ihr Geld und die Sicherheit des Fahrrads in die richtigen Hände geben. Es würde Ihnen auch helfen zu entscheiden, welche Fahrradversicherung beim Vergleich die beste ist.

Insure your bike nowVersichern Sie Ihr Fahrrad jetztAssurer mon véloVerzeker mijn fiets

Articles liés

Gerelateerde artikelen