5 Tipps: Fahrraddiebstahl verhindern

Die Last, immer versuchen zu müssen, Fahrraddiebstahl zu vermeiden, kann sehr stressig und beunruhigend sein, besonders wenn man stundenlang an einem Parkplatz parken muss.

Tatsächlich gibt es kaum sichere Orte, vor allem in Großstädten, wo man anfälliger für Fahrraddiebstahl ist. Nach Angaben des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) wurden im Jahr 2015 in Deutschland 4,35 Millionen Fahrräder und E-Bikes gekauft, aber 340.000 Fahrräder wurden im selben Jahr als gestohlen gemeldet.

Unabhängig davon, wie häufig Fahrraddiebstahl in Ihrem Land vorkommt, sollten Sie die folgenden Tipps immer im Hinterkopf behalten, um Fahrraddiebstahl zu verhindern.

  1. Wählen Sie einen Ort, der sehr offen und überfüllt ist
  2. Verwenden Sie hochwertige Schlösser
  3. Befestigen Sie Ihren Fahrradrahmen und Ihr Rad an einem unbeweglichen Gegenstand
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Fahrrad und die Seriennummer notieren
  5. Lassen Sie Ihr Fahrrad weniger attraktiv aussehen

1. Wählen Sie einen Ort, der sehr offen und überfüllt ist

Sie denken vielleicht, dass der beste Platz zum Abstellen Ihres Fahrrads ein abgelegener Ort ist, wo es nicht leicht bemerkt wird. Im Gegenteil, der sicherste Ort zum Abstellen Ihres Fahrrads ist ein ziemlich überfüllter und sehr offener Ort. Offene und überfüllte Orte lassen einen potentiellen Diebstahl nicht zu, ohne von einer vorbeifahrenden Ordnungskraft oder einer guten Person bemerkt zu werden.

Sie sollten diesen Standort sorgfältig auswählen, insbesondere wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz keine Garage haben.

2. Verwenden Sie hochwertige Schlösser

Eine der besten Möglichkeiten, die Diebstahlanfälligkeit Ihres Fahrrads zu verringern, ist ein hochwertiges Schloss. Ein hochwertiges Schloss ist leicht zu sichern und schwer zu knacken oder zu schneiden. Die von Fahrradfahrern am häufigsten verwendeten Schlösser sind Bügelschlösser und Kabel.

Vermeiden Sie die Verwendung eines Kabelschlosses als Primärschloss. Ein vorbereiteter Dieb würde ein Kabelschloss in Sekundenschnelle knacken. Die Bügelschlösser sind sicherer und werden allgemein akzeptiert.

Wenn Sie andererseits geplant hatten, Ihr Fahrrad für den ganzen Tag oder länger abzustellen, ist es am besten, wenn Sie sich eine Hochleistungskette besorgen, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

3. Befestigen Sie Ihren Fahrradrahmen und Ihr Rad an einem unbeweglichen Gegenstand

Die meisten Fahrraddiebstähle geschehen, weil die Leute das Fahrrad nicht richtig abschließen. Das ist so gut wie ein Fahrrad, das ohne Schloss geparkt ist. Wenn Sie nur Ihren Fahrradrahmen und ein einzelnes Rad sichern, können die Diebe das Fahrrad zerlegen und mit allen Teilen, auf die sie Zugriff haben, fliehen.

Am besten sichern Sie Ihr Fahrrad, indem Sie Ihr Schloss stattdessen um das Hinterrad und den Rahmen wickeln. Auf diese Weise sind beide Teile direkt am unbeweglichen Gegenstand befestigt und können nicht bewegt werden. Wenn ein Dieb dies sieht, wird er sofort entmutigt.

4. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Fahrrad und die Seriennummer notiert haben

Jedes Fahrrad wird mit einer Seriennummer geliefert. Finden Sie die Seriennummer an Ihrem Fahrrad und notieren Sie sie an einem sicheren Ort. Sie finden die Seriennummer auf der Unterseite der Halterungsschale - dem Teil des Fahrradrahmens, an dem die Pedale verbunden sind. Sie sollten auch ein Foto von Ihrem Fahrrad machen.

Nutzen Sie die Vorteile der Fahrradregistrierung in Ihrer Gemeinde und registrieren Sie Ihr Fahrrad. Sie können die Seriennummer Ihres Fahrrads auch online über verschiedene Ressourcen registrieren, damit Sie den Diebstahl Ihres Fahrrads melden können. Wenn die Strafverfolgungsbehörden gestohlene Fahrräder wiederfinden, suchen sie nach den Seriennummern an den Fahrrädern, suchen in Datenbanken zur Fahrradregistrierung danach und setzen sich sofort mit Ihnen als Besitzer in Verbindung.

5. Lassen Sie Ihr Fahrrad weniger attraktiv aussehen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Fahrraddiebstahl zu vermeiden, besteht darin, Ihr Fahrrad deutlich unter seinem tatsächlichen Wert aussehen zu lassen. Ein einfacher Trick, den Sie ausprobieren können, besteht darin, Ihr Fahrrad zu tarnen, indem Sie die Namen und Logos entfernen. Manche Leute gehen sogar so weit, sie mit Farbe zu überdecken. Diese und ähnliche Taktiken können eingesetzt werden, um Ihr Fahrrad unauffälliger und weniger attraktiv zu machen und so Fahrraddiebstahl zu verhindern.

Insure your bike nowVersichern Sie Ihr Fahrrad jetztAssurer mon véloVerzeker mijn fiets

Articles liés

Gerelateerde artikelen